Adobo Gewürzmischung (Vegan, Paleo)

 

Adobo Gewürzmischung (Vegan, Paleo).jpg

Hast du schon mal von Adobo gehört? Falls du mich im echten Leben kennst, hab ich dir mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit schon mal was davon geschenkt.

Ich mache diese Gewürzmischung nun schon seit ein paar Jahren selber, nachdem ich damals durch ein paar Paleo-Influencer auf darauf aufmerksam gemacht worden bin. Da diese es aber alle nur von einer Marke benutzt haben, die es hierzulande nicht käuflich zu erwerben gibt, hab ich es kurzerhand selbst zusammen gemixt.

Seitdem schütte (genau. Schütten, nicht streuen :D) ich Adobo auf alles, was nicht bei 3 aus der Pfanne gehüpft kommt. Besonders auf geröstetem Ofengemüse mag ich es, allen voran gerösteter Brokkoli. Aber auch zum Aufpeppen von veganem Aufstrich oder in Gemüseaufläufen schmeckt Adobo erstklassig und verleiht allem durch sein enthaltenes Kurkuma eine ansprechende gelbe Farbe.

In den Rezept-Anmerkungen hab ich außerdem noch ein paar Tipps zum Kauf von plastikfreien Gewürzen für dich, falls du wie ich auch keinen Unverpackt Laden in der Nähe haben solltest.

Adobo Gewürzmischung (Vegan, Paleo)

Adobo Gewürzmischung (Vegan, Paleo) Rezept.jpg

Du brauchst:

6 Teelöffel Salz

6 Teelöffel Knoblauchpulver

4 Teelöffel Oregano

2 Teelöffel Zwiebelpulver

2 Teelöffel Kurkuma

2 Teelöffel Pfeffer


So geht’s:

  1. mische alle Zutaten miteinander und fülle sie in ein Glas oder einen Gewürz-Streuer

  2. fertig!


Anmerkungen:

Aus dem Supermarkt und oder Bio-Markt/Reformhaus empfehle ich dir folgende Gewürz-Marken: Schuhbecks* (Blechdose), Rimoco* (Blechdose), Fuchs* (teilweise in Blechdose mit minimalem Plastik), Spice Islands* (Glas mit Metalldeckel), Herbaria* (Blechdose) und Edelkraut* (Bügelglas). Die Links dienen nur zur Veranschaulichung, denn viele dieser Gewürzmarken findest du im Supermarkt bei dir vor Ort.

Mehr plastikfreie Gewürze bekommst du unter anderem online bei Süß und Clever, Mein Müsli Laden, Gewürze der Welt oder Spicebar (unbezahlte Werbung wegen Verlinkung).

Dazu passt gut:

Süßkartoffelgratin (Vegan, Paleo) (Rezept kommt bald!)

würziger Möhrendip / Aufstrich (Vegan, Paleo)


Adobo Gewürzmischung (Vegan, Paleo) Pin.jpg
 


*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zur Unterstützung meines Blogs.
Warum Affiliate? Meine Erklärung dazu findest du >hier<. Vielen Dank für dein Verständnis!