griechischer Bauernsalat mit Kichererbsen und Zitronen-Senf Vinaigrette (Vegan, Glutenfrei, Zuckerfrei)

 

griechischer Bauernsalat mit Kichererbsen und Zitronen-Senf Vinaigrette (Vegan, Glutenfrei, Zuckerfrei).jpg


Und noch ein Mealprep-freundlicher Salat á la “mir ist zu heiß / ich bin zu faul zum Kochen”!

Da uns auch in diesem Jahr der Klimawandel mal wieder ordentlich Feuer unter’m Hintern gemacht hat (kennst du eigentlich schon meinen Artikel “Wie man im Sommer nachhaltig cool bleibt - 8 umweltfreundliche Tipps & Tricks gegen Hitze”?) und man ja trotz Hitze ab und zu mal ein bisschen etwas nahrhaftes essen möchte, kommt so ein Salat mit minimaler Vorbereitung doch gerade recht.

Griechischer Bauernsalat schreit für mich förmlich nach Sommer mit all den im Sommer auch hierzulande regional wachsenden Gemüsesorten wie frischen Gurken und Tomaten sowie frischen Käutern aus dem Garten oder von der Fensterbank. Klassisch (oder zumindest meine Vorstellung davon) enthält so ein Bauernsalat immer eine Art von Käse, meistens Feta. Da ich aber mit meinen Experimenten um veganen Feta selber zu machen bisher noch nicht erfolgreich war, hab ich diese Komponente im Salat einfach durch Kichererbsen ersetzt.

Anzeige

Kichererbsen bekommst du so gut wie überall plastikfrei im Glas oder der Dose (beides wiederverwendbar oder zumindest up- oder recyclingfähig) und kannst dir so ruhigen Gewissens auch hier das Kochen bei heißen Sommer-Temperaturen sparen. Die Zugabe der Kichererbsen gibt dem griechischen Bauernsalat mehr Substanz in Form von pflanzlichem Eiweiß - das macht nicht nur länger satt sondern auch zufrieden.

Zusammen mit einer schnellen Zitronen-Senf Vinaigrette (oder auch “Öl-Essig-Dressing”) hast du schnell und einfach eine vollwertige Mahlzeit, die nach einigen Tagen Durchziehen im Kühlschrank meiner Meinung nach nur noch besser wird.

Falls du den leckeren Salat nicht schon vorher aufgegessen hast, versteht sich ;)

griechischer Bauernsalat mit Kichererbsen und Zitronen-Senf Vinaigrette (Vegan, Glutenfrei, Zuckerfrei)

griechischer Bauernsalat mit Kichererbsen und Zitronen-Senf Vinaigrette (Vegan, Glutenfrei, Zuckerfrei) Rezept.jpg

Du brauchst:

1½ Tassen Kichererbsen, gekocht

½ Gurke

4 mittelgroße Tomaten

1 kleine rote Zwiebel

¼ Tasse Kalamon Oliven*

¼ Tasse frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Schnittlauch)

für die Vinaigrette:

⅔ Tasse Olivenöl

⅓ Tasse Zitronensaft

1 Teelöffel Senf*

1-2 Teelöffel getrocknete Kräuter

So geht’s:

  1. wasche und schneide das Gemüse in mundgerechte Stücke

  2. hacke die frischen Kräuter fein

  3. gib alle Zutaten für die Vinaigrette in ein Schraubglas oder eine Flasche und schüttle so lange, bis sich eine Emulsion bildet und alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind

  4. vermenge Gemüse, Kichererbsen, Kräuter und 2-3 Esslöffel Dressing (oder nach Belieben) miteinander in einer Schüssel

  5. fertig!

Anzeige

Anmerkungen:

Die Mengen in meinem Rezept für veganen griechischen Bauernsalat ergeben ungefähr genug für eine große Portion (als Hauptmahlzeit) oder 2 kleinere Portionen (zum Beispiel als Beilage oder für den kleineren Hunger zwischendurch).

Das Dressing ergibt genug für mehrere Salate und hält sich im Kühlschrank einige Wochen. Einfach vor Verwendung kurz schütteln um die verschiedenen Phasen wieder miteinander zu verbinden.

griechischer Bauernsalat mit Kichererbsen und Zitronen-Senf Vinaigrette (Vegan, Glutenfrei, Zuckerfrei) Pin.png
 


*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zur Unterstützung meines Blogs.
Warum Affiliate? Meine Erklärung dazu findest du >hier<. Vielen Dank für dein Verständnis!