Instant Kakao-Pulver (Vegan, Glutenfrei)

 

DSC01729.jpg

Wenn es draußen kälter wird, bekomme ich immer direkt Lust auf heiße Schokolade bzw. Kakao. Es hat einfach so etwas heimeliges, bei regnerischem Herbstwetter eine Tasse heißen Kakao in den Händen zu halten - da fühl ich mich doch gleich in meine Kindheit zurück versetzt! 😊

Mein Rezept für Instant-Kakaopulver lässt sich ganz fix aus Zutaten zusammenmischen, die du wahrscheinlich sowieso schon im Haus hast - ok, bis auf das Maca-Pulver vielleicht, aber das ist völlig optional und sorgt hier nur für den Superfood-Faktor (und eine feine Karamell-Note). Eingerührt in deine liebste Pflanzenmilch (ich favorisiere auch hier wie so oft meine geliebte Cocosmilch) kannst du im Nu eine leckere heiße Schokolade genießen, die auch noch vegan ist und ohne unnötige Zusatz- oder Konservierungsstoffe auskommt. Und verschenken (zu Weihnachten in der winterlichen Variante oder pur das ganze Jahr über) lässt sich mein Kakao-Pulver auch hervorragend, wenn du es in ein hübsches Glas füllst.

Wenn du dein Kakao-Pulver selber machst, kannst du nicht nur die Zuckermenge individuell bestimmen, sondern auch noch eine Menge Müll sparen. Außerdem kannst du ganz nach Geschmack jedes Mal eine neue Mischung kreieren und mal mehr oder weniger Gewürze (Zimt? Chili? Muskat? Hmm!) hinzufügen.

Ich freue mich jetzt schon auf meine traditionelle Heilig-Abend-Schokolade mit einem Klecks Cocos-Sahne und extra Zimt oben drauf 😋

Instant Kakao-Pulver (Vegan, Glutenfrei)

Instant Kakao-Pulver Vegan Glutenfrei Rezept.jpg

Du brauchst:

¾ Tasse Puderzucker

½ Tasse Kakao-Pulver*

1 Esslöffel Maca-Pulver

2 Teelöffel Zimt*

½ Teelöffel Vanille, gemahlen*

1 Prise Salz


So geht’s:

  1. mische alle Zutaten in einem Glas zusammen

  2. löse 1-2 Teelöffel des Instant Kakao-Pulvers in einer Tasse heißer Pflanzenmilch auf und genieße

  3. fertig!


Anmerkungen:

Du kannst dein Kakao-Pulver ganz nach Belieben mit oder ohne Süße herstellen. Solltest du deinem Instant Kakao-Pulver Zucker hinzufügen wollen, empfehle ich dir, zu Puderzucker zu greifen, da sich dieser am besten in der Flüssigkeit auflöst. Diesen kannst du aus jeder Streusüße (Rohrohrzucker oder Dattelzucker schmeckt bestimmt wundervoll) in einem Hochleistungsmixer* selbst herstellen, indem du deinen Zucker mit der “Pulse” Funktion so lange mixt, bis ein feiner Staub entsteht. Für eine zuckerfreie Version bzw. einen Kakao mit niedrigem glykämischem Index würde ich Birkenzucker ausprobieren.

Ich habe hier einige weihnachtliche Gewürze zu meinem Instant Kakao-Pulver hinzugefügt, aber die Kakao-Mischung schmeckt auch pur nur mit etwas Vanille verfeinert sehr gut.

Auch das Maca-Pulver ist optional, verleiht aber dem Kakao eine karamellartige Note, die ich sehr gerne mag. Ich brauche immer noch einen Vorrat an Maca-Pulver auf, würde aber dieses hier (unbezahlte Werbung) bestellen, wenn ich neues bräuchte.


Instant Kakao-Pulver (Vegan, Glutenfrei) Pin.jpg
 


*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zur Unterstützung meines Blogs.
Warum Affiliate? Meine Erklärung dazu findest du >hier<. Vielen Dank für dein Verständnis!