Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung (Vegan, Paleo)

 

Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung (Vegan, Paleo).jpg

Ich liebe selbstgemachte Gewürzmischungen!

Erstens muss man nicht auf Einmal-Tütchen zurückgreifen (ein Hoch auf weniger Verpackungsmüll!) und zweitens kann man sich seine Gewürzmischung nach Geschmack anpassen. Und man läuft nie Gefahr, dass man plötzlich nichts mehr davon im Haus hat. Geld spart man auch noch, gerade wenn man seine Gewürze passgenau im Unverpackt Laden kauft.

Aber jetzt zum Pumpkin Pie Spice!

Wie der Name schon vermuten lässt, ist Pumpkin Pie Spice das traditionelle Gewürz für Kürbiskuchen. Diese wunderbar zimtig-würzige Gewürzmischung macht sich aber auch gut in allerlei anderer herbstlich oder weihnachtlicher Kreationen aus der Küche. Wunderbar im selbstgemachten Apfelmus, in Plätzchen oder im morgendlichen Porridge - überall dort wo du Zimt verwenden würdest, gibt Pumpkin Pie Spice deinem Essen das gewisse Extra.

Und es ist DAS Gewürz für den klassischen Pumpkin Spice Latte Geschmack (½ Esslöffel davon auf 3 Esslöffel Kaffee in der French Press und du hast “flavored coffee” ganz ohne lästige Zusätze).

Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung (Vegan, Paleo)

Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung (Vegan, Paleo) Rezept.jpg

Du brauchst:

2 Esslöffel Zimt*

1 Teelöffel Ingwer*

½ Teelöffel Piment

½ Teelöffel Muskat

½ Teelöffel Nelken


So geht’s:

  1. mische alle Zutaten miteinander und fülle sie in ein Glas oder einen Gewürz-Streuer

  2. fertig!


Anmerkungen:

Plastikfreie Gewürze bekommst du unter anderem bei Süß und Clever, Mein Müsli Laden, Gewürze der Welt oder Spicebar (unbezahlte Werbung wegen Verlinkung).

Aus dem Supermarkt und oder Bio-Markt/Reformhaus empfehle ich dir folgende Gewürz-Marken (unbezahlte Werbung wegen Nennung): Schuhbecks (Blechdose), Rimoco (Blechdose), Fuchs (teilweise in Blechdose mit minimalem Plastik), Spice Islands (Glas mit Metalldeckel), Herbaria (Blechdose) und Edelkraut (Bügelglas).

Pumpkin Pie Spice Gewürzmischung (Vegan, Paleo) Pin.jpg
 


*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zur Unterstützung meines Blogs.
Warum Affiliate? Meine Erklärung dazu findest du >hier<. Vielen Dank für dein Verständnis!